Dienstag, 8. November 2016

Lachs, Spinat und Kartoffelpüree

Ich kann mir nicht helfen, ich esse am liebsten Lachs. Also, da ist er mal wieder.




Zutaten: Menge pi mal Daumen.

Spinat mit Zwiebelchen und Knoblauch in der Pfanne anschmoren. Spinat hinzu (TK - no Blubb). Salzen und mit einer Prise Muskat versehen.

Püree herstellen.

Lachs pfeffern, salzen, sanft in der Pfanne braten.

Semmelbrösel mit Petersilie vermengen und in der Pfanne ein bisschen mit anbraten.

Anrichten und servieren.

Ein vielleicht hilfreicher Tipp: Wir haben unseren Lieblingsspinat mittlerweile bei Edeka entdeckt. Gehackter Spinat, schmeckt sehr "erdig". Mir ist aufgefallen, dass da kein Strunk dabei war oder irgendetwas, was ich rausfriemel, weil es wie Abfall aussieht.

#spinat #lachs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen