Donnerstag, 25. August 2016

Apfelmus-Kuchen

Unkompliziertes Backwerk. #Rührteig mit Streuseln. Belegt mit #Apfelmus. So siehts aus:
Und so geht's:


Zutaten für den Boden:
200 g Mehl
80 g weiche Butter
80 g braunen Zucker
1 Ei – Größe L
1/2 Päckchen Backpulver

Füllung: 1 ½ Päckchen Apfelmus von Aldi
1 1/2 EL Sofortgelatine / Alternativ: Agar Agar. Packungshinweis beachten.

Zutaten für die Streusel:
150 g Mehl
60 g Zucker
90 g Butter

So geht’s:

Für den Boden: alle Zutaten in den Topf/4Min/Knetstufe. Den Teig aus dem Topf auf die Arbeitsfläche geben. Alternativ: Mit jedweder Küchenmaschine zu Teig verarbeiten oder mit dem HR. 
Zunächst den Rand in der Form anbringen. Dazu stelle ich die Backform schräg, nehme von dem Teig immer ein bisschen ab und drücke den Teig am Rand fest. So kann ich die Höhe und die Dicke gut kontrollieren. Zum Schluss gehe ich mit einem Löffel so am Rand entlang und nehme Teig ab. Damit gestalte ich eine gleichmäßige Höhe und einen gleichmäßigen Rand. Restlichen Teig in die Form geben und auf dem Boden glattstreichen.

Füllung: Eure Lieblingsapfelmus-Sorte. Ich nehme 1 ½ Päckchen Apfelmus von Aldi. 1 Päckchen in eine Schüssel geben und die 2. Hälfte dazu. Die 2. Hälfte habe ich genau abgewogen. In das Apfelmus gebe ich zur Stabilisierung. 1 1/2 gestr. EL Sofortgelatine (Vegetarier nehmen Agar Agar). Die Sofortgelatine mit dem Schneebesen kräftig unterschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden. Das Mus auf den Teig geben. 

Streusel (mit eurer Küchenmaschine) ich - mit dem TM: Zutaten in den Topf geben und solange bei Stufe 4 laufen lassen, bis sich ein Teig gebildet hat. Das dauert einen Moment, behaltet Sichtkontakt. Wenn ich merke, jetzt habe ich Teig – mit vielen ganz kleinen feinen Streuseln – schalte ich auf Stufe 2 – 3 runter und lasse langsamer laufen. Dabei gucke ich immer in den Kopf. Wenn ich sehe, es sieht im Topf nach Streuseln aus, dann sind sie ferti. Evtl. am Rand festklebender Teig ist nicht schlimm. Den nehme ich später und stelle dann so „mit den Fingern“ die restlichen Streusel her. Das klappt wunderbar. Umluft 160 ° / 50 Minuten. Nach 25 Minuten decke ich den Kuchen ab. Ich will ihn nicht zu braun haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen