Mittwoch, 24. Februar 2016

Gebackener Camembert


Plötzlich, wie aus heiterem Himmel, gelüstete es mich nach gebackenem Camembert. Ich konnte an nichts anderes mehr denken. Gedacht. Getan. Dazu gabs frisches Brot und Wild-Preisselbeeren. Obwohl ich kein Preisselbeerfreund bin. Eigentlich mag ich die Dinger gar nicht. Nur in Komibination mit gebackenem Camembert. Dann aber, die große Überraschung.

Die Wild-Preisselbeeren sind super super super lecker. Die sind so lecker, die könnte ich mit dem Löffel aus der Dose essen. Ohne alles. Daher meine Empfehlung: Probiert sie mal, die Wild-Preisselbeeren. Stehen im Regal bei den "normalen" Preisselbeeren.
Vorbereitungen....ganz schön dicke Dinger.

Köstlicher Camembert. Goldgelb gebacken mit schönem weichen Kern.

Das sind 'se. Die leckeren Wildpreisselbeeren.
Wieso eigentlich WILD-Preisselbeeren? Was ist an denen Besonderes? Gar nichts, wie mir mittlerweile ein Licht aufging. Auf der Dose steht: Passt hervorragend zu Wild. Rätsel gelöst *g*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen