Sonntag, 6. Dezember 2015

Lecker Rouladen

Kennt ihr solche Momente, ihr könnt nicht aufhören zu essen? So geht's mir immer, wenn mein Mann Rouladen macht. Rouladen schön kurz vor knapp vor'm anbrennen ...und die Soooooße. Ich gebe ja nicht gerne zu, wenn er etwas besser kann als ich. Aber, was soll ich sagen, wer kann der kann.  
Es gibt da noch ein paar Gerichte, die er super hinkriegt. Frikadellen und Schnitzel. Dann wird die Küche zu seinem Revier. 
Rotkohl war aus dem Glas, von H**k. Den verfeinere ich immer mit einem kleinen bisschen Honig und einer Messerspitze Zimt. Rouladen werden ganz normal gefüllt, statt Speck nehmen wir kleingeschnittene Mettwurst, Gürkchen, Zwiebeln, Pfeffer, Salz und Senf. So wenig Zutaten. So viel Geschmack. Nachtisch? Gab's heute nicht. Sonst wäre ich geplatzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen